Willkommen

Ralf Leßmeister – Stärke. Struktur. Stabilität.
 
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger im Kreis Kaiserslautern,
 
ich trete für Sie als Kandidat der CDU bei der kommenden Landratswahl im Kreis Kaiserslautern am 24. September 2017 an.
 
Informieren Sie sich auf dieser Seite gerne über mich und meine Inhalte. Es ist mir wichtig, die gute Arbeit unseres derzeitigen Landrates Paul Junker dynamisch fortzuführen. Mit voller Kraft werde ich mich gemeinsam mit Ihnen für eine gute und lebenswerte Zukunft in unserem Landkreis Kaiserslautern einsetzen.
 
Ich freue mich, wenn Sie mich dabei unterstützen und nehme gerne Ihre Ideen und Anregungen mit auf diesen Weg.

Über mich

Kreißsaal. Kreis. Karriere.
 
Am 11.06.1967 wurde ich in Landstuhl geboren. In Hütschenhausen - nur wenige Kilometer entfernt - bin ich aufgewachsen und dort auch zur Grundschule gegangen. Meine Schullaufbahn habe ich in Landstuhl mit dem Abitur abgeschlossen. 
 
Nach dem Grundwehrdienst habe ich an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung studiert und mein Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) abgeschlossen. Ein Jahrzehnt später baute ich diese Kompetenz mit dem betriebswirtschaftlichen Akademiekurs zum Controller aus. Schließlich schloss ich 2008 ein weiteres Studium mit dem Master of Arts (M.A.) Soziale Arbeit (Schwerpunkt Sozialraumentwicklung und -management) ab und rundete meine berufliche Qualifikation damit erfolgreich ab.
 
 
Seit Jahrzehnten im Dienste des Kreises
 
1991-1994: Sportreferent bei der Kreisverwaltung Kaiserslautern (KV KL)
1995-2012: Fachbereichsleitung „Jugendhilfe, Kindertagesstätten und Sport“ 
2003-2012: Stv. Leiter der Abt. Jugend und Soziales (KV KL)
2012-2016: Leiter der Abt. Ordnung, Verkehr und Schulen (KV KL)
Seit 01.08.16:         Leiter der Abt. Jugend und Soziales (KV KL)

 
Lernen. Lehren. Leidenschaft
 
Seit 2005 bin ich Dozent für Jugendhilfe beim Kommunalen Bildungswerk Berlin und war von 2009-2014 Lehrbeauftragter an den Hochschulen Fulda und Koblenz. Schwerpunkte meiner Lehre waren und sind folgende Themen:
  • Allgemeine Kinder- und Jugendhilfe
  • Controlling in der Jugend- und Sozialhilfe
  • Seelisch behinderte Kinder- und Jugendliche
  • Sozialraumorientierung und –management
  • Einführung in die Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe: Lebenswelten und Hilfeplanung
  • Soziale Prozesse und Interaktion in der Sozialen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Organisation und Management in der Sozialen Arbeit
 
Verwurzelt. Verheiratet. Vereinsaktiv.
 
Ich wohne in Hütschenhausen, bin verheiratet und habe zwei inzwischen erwachsene Söhne. Aber nicht nur meine Familie hielt und hält mich auf Trab. Das tue ich am liebsten selbst. Mit einer Menge Sport - schon seit Kindesbeinen an. Damals war ich noch im Gerätturnen aktiv, dann auf zahlreichen Fußballplätzen des Kreises und weit darüber hinaus. Lange Jahre war ich in der Bezirks- und Landesliga aktiv. Später auch als Trainer im Aktiven- und Jugendbereich. Nicht nur die Sportplätze kenne ich, auch sämtliche Straßen, Wald- und Wiesenwege der Region. Auf diesen bewege ich mich vorzugsweise mit meinem Rennrad. Als Rad-Lizenzfahrer des BDR nahm ich auch schon an zahlreichen Rennen teil. Und wenn ich mich einmal nicht bewege, bewege ich andere: Mit meiner Akkordeon-, Klavier- und Gitarren-Musik.

Politik

Stärke. Struktur. Stabilität
 
Seit 2014 bin ich Bürgermeister der Ortsgemeinde Hütschenhausen sowie Ratsmitglied und Vorsitzender der CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Ramstein-Miesenbach.
Neben der ehrenamtlichen Tätigkeit in Vereinen und Verbänden sind mir die folgenden Werte besonders wichtig:
Zuverlässigkeit:
 
Ich stehe zu meinem Wort. Als Kandidat um das wichtigste politische Amt im Kreis Kaiserslautern liegt mir Ihr Vertrauen am Herzen. Ich werde mich voller Energie für die Belange und Interessen der Menschen in unserem lebens- und liebenswerten Landkreis einsetzen.
 
Kompetenz:
 
30 Jahre Verwaltungs- und Leitungstätigeit in der Kreisverwaltung Kaiserslautern, zwei Hochschulabschlüsse sowie über zehn Jahre in der Lehre als Dozent, Bürgermeister einer großen Ortsgemeinde und Mitglied im Verbandsgemeinderat summieren sich zu enormer Erfahrung und Kompetenz als Basis für eine starke zukunftsweisende Behördenleitung.
 
Dynamik:
 
Ich stelle mich der großen Verantwortung dieses Amtes, um die Zukunft unseres Landkreises gemeinsam mit Ihnen zu gestalten. Ein Landrat muss parteiübergreifend, sachorientiert und zuverlässig agieren. Und er muss zuhören können und beweglich bleiben. So werde ich handeln, wenn Sie mir am 24. September 2017 Ihr Vertrauen schenken!

Ziele

Projekt Zukunft 2017 – 2025
 
Dafür stehe ich!
 
I. Wirtschaft, Arbeit und Energie
a. Wirtschaftsförderung – Insbesondere der Klein- und Mittelstandsbetriebe
b. Sicherung und Unterstützung der regionalen Forst- und Landwirtschaft
c. Tourismus weiter voranbringen, Kulturförderung erhalten und ausbauen
d. Auf- bzw. Ausbau eines Energiemanagements
 
II. Jugend und Soziales
a. Aktionsplan Inklusiver Landkreis: Echte Teilhabe Aller!
b. Erstellung eines Seniorenkonzepts „65plus“
c. Familien stärken und unterstützen
d. Kindertagesbetreuung flächendeckend erhalten und anbieten
e. Jugend- und Schulsozialarbeit erhalten und den Ausbau unterstützen
f. Ausbau des Netzwerks „Flüchtlings- und Asylintegration“
 
III. Schule, Bildung und Inklusion
a. Sicherung und Weiterentwicklung wohnortnaher Schulstandorte
b. Unterstützung beim Ausbau der Ganztags- und Ferienbetreuung
c. Erhalt der guten Ausstattungsstandards in den Landkreis-Schulen
d. Sicherung der Kreismusik- und Kreisvolkshochschule
 
IV. Raum, Umwelt und Kommunen
a. Landkreis, Städte und Gemeinden: Finanzausstattung geht uns alle an!
b. Sicherung des Brand-, Katastrophenschutzes und Rettungsdienstes
c. Kontinuierliche Weiterentwicklung des Kreis-Abfallentsorgungskonzepts
d. Stetige Optimierung und Standardsicherung des ÖPNV
e. Ausbau und Weiterentwicklung der Verkehrsinfrastruktur im Kreis
 
V. Bürger, Finanzen und Verwaltung
a. Gebietsreform: Wahrung der Interessen des Landkreises Kaiserslautern
b. Bürgernahe Verwaltung: Erhalt der kurzen Wege und flexiblen Öffnungszeiten
c. Moderne Verwaltung: Transparent und vernetzt, bürger- u. leistungsorientiert
d. Aufgabensicherung und Haushaltskonsolidierung
e. Verwaltungssteuerung und Personalmanagement weiter optimieren

News

mail@ralf-waehlen.de

0152 07801106

Pirmasenser Straße 47, 67655 Kaiserslautern

Kontakt

Ich freue mich von Ihnen zu hören! Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Anfang